Weihnachtsfeier im Kindergarten

Freitag war im Kindergarten Weihnachtsfeier. Die Kinder hatten seit ein paar Wochen fleißig für ihren Auftritt geübt – soviel haben wir ja zu Hause schon mitgekriegt.
Die Eltern sollten dafür eine Kleinigkeit, die in ihrem Land zu dieser Jahreszeit üblich ist, mitbringen (mit Rezept-Zettel). Jule hatte Stollen-Gebäck gemacht (sehr lecker), aber wegen der vielen vertretenen Nationen, war letztendlich von Sushi über Glibber-Jelly und Vanille-Kipferl bis zum Eintopf mit Fleischeinlage so ziemlich alles dabei:

Nachdem sich alle am Buffet ein bisschen gestärkt hatten, ging es ins Theater des Kindergartens, wo die Kinder der beiden K1-Klassen (also alle 4-5jährigen) mit Kerzen einzogen, Lieder sagen und tanzten. Lasse war mit sehr großem Eifer und in der ersten Reihe dabei. Unten ein paar Fotos vom „Happiest Christmas Tree“.

Anschließend ging es dann noch in die jeweiligen Klassenräume, wo auch die Eltern noch mit tanzen und spielen konnten, bevor es für jedes Kind ein kleines Geschenk gab, das man vorher beschriftet abgeben haben sollte.
Lasse wollte danach gar nicht mehr nach Hause und war einer der letzten, die schließlich das Kindergartengelände verließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.